Neuzugänge Juli

Hallöchen, ihr Lieben!

Für den Monat Juli gibt es einen Neuzugänge-Beitrag von mir, da sich dort nun doch einiges getan hat. Immer werde ich sowas natürlich nicht machen.

Fangen wir direkt mal an:

Ich habe es nun nach fast zwei Monaten mit diesem Blog und doch einigem Interesse von Euch, gewagt, mich beim Bloggerportal anzumelden, als ich merkte, ich schreibe nicht nur für mich, das liest tatsächlich jemand! Beim Bloggerportal kann man Rezensionsexemplare anfragen und wenn man etwas Glück hat, bekommt man sie fix zugesandt und hat die Ehre, diese Bücher zu lesen und vorzustellen. Tja, da habe ich also diesen Monat Bücher angefragt und tatsächlich wurden mir innerhalb einer Woche  5 Bücher zugesandt. Ich habe mich rießig gefreut!

So, und nun zu den Bücher:

Zuerst ist bei mir “Silber – Das zweite Buch der Träume” von Kerstin Gier eingezogen. Ganz einfach, weil ich ich die Reihe nochmals lesen möchte und sie mir jetzt als Taschenbücher kaufe, denn damals habe ich sie aus der Bibliothek ausgeliehen.

Nun die Bücher vom Bloggerportal:

  1. Hannah Fühler – “15-Minuten-Fitness ohne Geräte” aus dem Bassermann-Verlag
  2. Bas Kast – “Der Ernährungskompass – Das Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung” aus dem C. Bertelsmann Verlag
  3. Walter Moers und Florian Biege – “Die Stadt der Träumenden Bücher; Teil II: Die Katakomben”,(Graphic Novel) aus dem Knaus-Verlag
  4. Walter Moers und Anja Dollinger – “Zamonien – Entdeckungsreise durch einen phantastischen Kontinent” aus dem Knaus-Verlag
  5. Amelie Fried – “Ich fühle was, was du nicht fühlst” aus dem Heyne-Verlag

Ich habe mich über alle Bücher unglaublich doll gefreut und es werden, selbstverständlich, zu allen Büchern bald Rezensionen folgen. Besonders gefreut habe ich mich aber über die Bücher aus dem Knaus-Verlag, da ich ein sooo großer Walter Moers-Fan bin und nun meine Sammlung endlich komplett ist. Warum ich die anderen Bücher angefragt habe, einen inhaltlichen Abriss der Bücher und meine Meinung dazu findet ihr demnächst alle hier, in der dafür vorgesehenen Rezension, auf dem Blog.

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen und interessiert. Bis bald,

Eure Fenja

About The Author

2 thoughts on “Neuzugänge Juli

    1. Ich habe mir meistens ein Tagesziel gesetzt und nehme mir die Zeit, dieses auch einzuhalten. Das kann eventuell wie Druck klingen, ist es aber nicht, da mich das Lesen entspannt und ich mich somit gezielt aus dem Alltag entziehe und mir extra Zeit für Entspannung gebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.