Rezension “Kiss me in London” von Catherine Rider

Hallöchen, du da! Ja, ich bin wieder da! Der Unialltag hat sich eingestellt und ich habe einen Rhythmus für mich entdeckt, wie ich trotz allem Stress doch noch lesen kann: Die Bahnfahrt. Das sind immerhin 90 min täglich, die ideal … Continue reading “Rezension “Kiss me in London” von Catherine Rider”